Meldungen zum Thema "Sehbehinderung"

Auf einem Computerbildschirm sind die Teilnehmer der Veranstaltung im Videochat zu sehen

Ob Insulinpumpen, CGM-Systeme oder Smartphone-Apps: Viele einfach zu handhabende Wegbegleiter im täglichen Diabetes-Management sind für Menschen mit…

Mehr erfahren
Mitgliederservice Diabetes Journal 24 Stunden 7 Tage die Woche auf Knopfdruck hörbar, mit Smartphone

Der Aufwand ist groß, die Nachfrage leider gering: Das Diabetes Journal gibt es auch als Hörmagazin für blinde und sehbehinderte Menschen. Da es dafür aber zu wenig Abonnentinnen und Abonnenten gibt, droht die Einstellung. Die Diabetiker…

Diana Droßel mit mehreren Fragenzeichen links und einem großen Ausrufezeichen rechts von sich
Interview zur Barrierefreiheit von Hilfsmitteln

Diana Droßel: „Menschen mit Behinderungen müssen zusammenhalten“

Die Barrierefreiheit moderner Hilfsmittel für Menschen mit Diabetes ist leider nicht gegeben. U.a. Menschen mit Sehbehinderungen sind von ihrer Nutzung faktisch ausgeschlossen. Wir haben mit der stellvertretenden Vorsitzenden von diabetesDE und…

Retina-Scan des Auges, Collage mit futuristischen Daten auf virtuellem Bildschirm
Fast jeder Zweite versäumt Untersuchungen

Bei Diabetes regelmäßig zum Augenarzt gehen!

Frühzeitig erkennen, heißt frühzeitig stoppen. Für die Behandlung der diabetischen Retinopathie steht eine wirkungsvolle Therapie zur Verfügung, mithilfe der eine Erblindung lange hinausgezögert und sehr oft sogar verhindert werden kann.

Ein blinder Mann spricht in sein Smartphone

Barrierefreiheit spielt bei Hilfsmitteln für Menschen mit Diabetes leider noch immer eine untergeordnete Rolle. Aber nicht nur Menschen mit Sehbehinderung sind von der komfortablen Nutzung neuer Technologien oft ausgeschlossen. Ein Umstand, der nicht…

verschiedene Brillen mit Sehtesttafel

Egal ob man einen Pen benutzt oder eine kontinuierliche Gewebezuckermessung – zum Abmessen oder Ablesen werden die Augen immer gebraucht. Wer auf Insulin angewiesen ist und mit einer starken Sehbehinderung lebt, steht jeden Tag vor besonderen…

schwangere Frau beim Blutzuckermessen
Nachwuchs von Typ-2-Diabetikerinnen besonders gefährdet

Diabetes der Mutter erhöht Risiko für Sehfehler beim Kind

Kinder von Schwangeren mit Diabetes entwickeln in den ersten 25 Lebensjahren deutlich häufiger eine Fehlsichtigkeit als Kinder gesunder Mütter. Babys von Diabetikerinnen sollten deswegen früh auf Sehfehler hin untersucht werden.

Ein Auge während einer Netzhautuntersuchung.
Augenerkrankungen bei Kindern und jungen Erwachsenen

Netzhauterkrankungen bei jungen Menschen mit Typ 2-Diabetes unterschätzt

Immer mehr Kinder leiden an Diabetes Typ 2. Man weiß aber nur wenig über deren Risiko, auch an den für Diabetes typischen Komplikationen an den Augen zu erkranken.

Ein Mann beim Augenarzt
Antientzündlicher Effekt von GLP-1-Agonisten?

Medikament gegen Diabetes schützt eventuell vor Grünem Star

Menschen mit Typ-2-Diabetes, die einen GLP-1-Agonisten einnehmen, um den Blutzucker zu senken, erkranken laut einer Studie seltener am Grünen Star. Wissenschaftler führen dies auf die antientzündliche Wirkung dieser Medikamente zurück.

Titelbild zur Veranstaltung "Der Diabetes und das Auge"

Constanze Paul und Gerd Schwesig vom Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen gaben in einer DIA-AID live-Veranstaltung dringende Ratschläge zur Augenmedizin bei einer Diabeteserkrankung – und berichteten eindringlich von eigenen Erfahrungen.

Augenuntersuchung

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) kritisiert, dass in Deutschland nicht bei allen Menschen mit Diabetes regelmäßig die Augen kontrolliert werden.