Leitlinien für ältere Patienten veröffentlicht

Demenz oder Unterzucker? Nicht immer leicht zu unterscheiden!

Kürzlich wurden Leitlinien speziell für die Behandlung von älteren Menschen mit Diabetes veröffentlicht. Berücksichtigt wird dabei unter anderem, dass viele Ältere auch noch unter anderen Erkrankungen leiden oder geistig nicht mehr ganz auf der Höhe sind.

Mehr erfahren
Miteinander in Kontakt treten

32. Bad Lauterberger Diabetestag

Beim 32. Bad Lauterberger Diabetestag finden Betroffene und Angehörige viele aktuelle Informationen rund um den aktuellen Stand zu Therapie und Management. Profitieren können sie aber auch vom persönlichen Kontakt.

Vor allem junge Menschen mit Diabetes vom Typ 1 haben oft Probleme, sich mit ihrer Krankheit zu arrangieren, die sie ihr Leben lang begleiten wird. Doch je mehr Sorgen sie sich machen, umso schlechter sind die Blutzuckerwerte.

Ohne ärztlichen Rat nicht länger als vier Tage einnehmen

Paracetamol erhöht eventuell Schlaganfall-Risiko bei Diabetikern

Ältere Diabetiker, die regelmäßig das freiverkäufliche Schmerzmittel Paracetamol einnahmen, hatten ein dreifach erhöhtes Risiko für Schlaganfall, so das Ergebnis einer französischen Studie¹.

Immer wieder gibt es Probleme, wenn Eltern ihr Kind mit Diabetes Typ 1 in einer Kita oder Schule anmelden wollen. Aufgrund der Unsicherheit des Erziehungspersonals im Umgang mit diabetischen Kindern, kommt es bisweilen sogar zur Ablehnung der...