Seid dabei!

Jetzt anmelden! Mit dem Typ F Sommerfest auf dem Truppenübungsplatz Bergen setzen wir für Familien von Kindern mit Diabetes einen neuen Höhepunkt. Ein ganzer Samstag steht im Zeichen von Spiel, Spaß, Information und Austausch. Anke Buschmann und René Hilpert haben mit ihrem Team ein umfangreiches Programm vorbereitet, welches wir Euch an dieser Stelle gern vorstellen möchten.

Mehr erfahren
Diabetes beschäftigt die gesamte Familie

Unter Unterzucker leidet auch der Partner

Den Blutzucker so niedrig wie möglich halten, hieß lange die Devise. Das Problem zu niedriger Zuckerwerte wurde vernachlässigt. Dabei belastet Unterzucker nicht nur Diabetiker, sondern auch ihre Angehörigen.

Wer sich vorwiegend pflanzlich ernährt und auf Fleisch verzichtet, lebt mit einem geringeren Risiko für Diabetes vom Typ 2. Das liegt nur zum Teil daran, dass Vegetarier schlanker sind als die Fleischesser unter uns.

Übelkeit, Bauchschmerzen, trockener Mund und vertiefte Atmung – die klassischen Anzeichen von Ketoazidose werden sehr oft erst mal mit anderen Ursachen in Verbindung gebracht. Das kann gefährlich werden.

Die drahtlose Steuerung von Insulinpumpen birgt ein Sicherheitsrisiko. Es ist theoretisch möglich, die Geräte per Funk zu manipulieren – mit lebensgefährlichen Konsequenzen.