Jetzt Erstattung durch die Krankenkassen

Impfung gegen Gürtelrose für Diabetiker ab 50

Die Krankenkassen übernehmen seit neuestem für alle ab 60 die Kosten für die Impfung gegen Herpes Zoster. Menschen mit Diabetes dürfen sich schon ab 50 gratis impfen lassen.

Mehr erfahren

Ob wir zum Frühstück ein Müsli essen oder mittags ein Stück Fleisch kauen, bei jeder Mahlzeit bleiben Essensreste an den Zähnen hängen. Diese Reste sind die Lebensgrundlage von Bakterien. Für Menschen mit Diabetes ist dies ein besonders brisantes...

Nach Forxiga/Xigduo jetzt bald Zynquista?

Neue Tablette für Typ-1-Diabetiker vor der Zulassung

Noch nicht auf dem Markt, aber bereits vom Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Arzneimittelagentur empfohlen: Ein neues Medikament zur Behandlung von Diabetes Typ 1 wird voraussichtlich demnächst in Deutschland zugelassen und dann in den...

Mittel für individuelle Projektförderung verringert

TSVG beschlossen – Kompromiss für die Selbsthilfeförderung

Im Zuge der Verabschiedung des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) wird die kassenindividuelle Projektförderung in der Selbsthilfe zwar beibehalten – allerdings stehen weniger Mittel zur Verfügung.

Hilft regelmäßiges Fasten gegen Nierenschäden bei Menschen mit Diabetes? Dieser Frage gehen Forscher an der Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg nach. Für ihre Studie suchen sie noch Teilnehmer im Alter von 50 bis 75 Jahren mit Diabetes Typ 2.