Hormone spielen Rolle bei der Entstehung von Typ-2-Diabetes

Späte Wechseljahre verringern Risiko für Diabetes

Die Geschlechtshormone scheinen einen Einfluss auf die Entwicklung von Diabetes zu haben. Deswegen spielt der Beginn der Wechseljahre und auch der Pubertät bei Frauen eine Rolle dabei, ob sie an Typ-2-Diabetes erkranken oder nicht.

Mehr erfahren
Diabetiker Niedersachsen beziehen Stellung

Nutri-Score muss verpflichtend sein

Nach langem Ringen von Verbraucherschutzverbänden und Politik hat die letztere sich nun endlich dazu entschieden, ein einheitliches Kennzeichnungssystem für den Nährwertgehalt von Lebensmitteln einzuführen. Ab 2020 können Lebensmittelhersteller auf...

Bei mehr als jedem dritten Kind, bei dem Typ-1-Diabetes festgestellt wird, liegt schon eine lebensbedrohliche Stoffwechselentgleisung vor, so das Ergebnis einer Studie an der Technischen Universität Dresden*.

US-Forscher waren überrascht: Sie wollten wissen, was eine Einsparung von Kalorien mit dem Körper von Normal- und leicht Übergewichtigen macht und entdeckten, dass die Teilnehmer einer Studie nicht nur abnahmen, sondern sich auch eine Reihe anderer...

Der Fitness- und Gesundheitsexperte Christian Brink erläutert bei einem Vortragsabend am 16.10.2019 in den Räumen des Paritätischen Wohlfahrtsverband, Von-Garßen-Straße 6, 38640 Goslar die BEMER-Therapie. Vorab berichtet der Typ-1-Diabetiker im...