Wir bringen Euch ins Gespräch

DIA-AID live - das ist unserer interaktives Informationsangebot für Menschen mit Diabetes und deren Angehörige. In einer DIA-AID live-Konferenz vernetzen wir Dich mit interessanten Referentinnen und Referenten aus der Medizin, der Hilfsmittelindustrie, der Pharmazeutik, der Pflege und vielen weiteren Bereichen, die für ein gutes Leben mit dem Diabetes relevant sind

Interaktivität steht dabei im Mittelpunkt. Statt trockener Webinare bieten wir Dir lebhafte Abendveranstaltungen von Angesicht zu Angesicht. Probier es doch mal aus und melde Dich gleich an, für eines der folgenden Angebote.

Das DIA-AID live Team freut sich auf Dich.

 

Die nächsten Termine

28.02. | 19 Uhr
Auf einem Laptopbildschirm ist eine Videokonferenz zu sehen, in dieser werden ein CGM-Sensor von Abbott und eine Pumpe von Ypsomed gezeigt

Mit dem „FreeStyle Libre 3“ zu loopen war lange der Traum vieler Nutzer des kleinen und flachen Sensors aus dem Hause Abbott. Ypsomed hat diesen jetzt im Rahmen seines „mylife Loop“-Systems zur automatisierten Insulinabgabe (AID) Wirklichkeit werden lassen. In diesem DIA-AID live erfahrt Ihr mehr.

Zur Anmeldung
02.03. | 19 Uhr
Auf einem PC-Bildschirm ist Marianne Falck neben dem Cover ihres Buches "Zuckerfrei von Anfang an" (auf dessen Cover ein Kleinkind, welches herzhaft in eine Gurke beißt) zu sehen. Unten auf dem Bildschirm befinden sich kleine Bilder von stilisierten Konferenzteilnehmenden

Es ist eigentlich kein Geheimnis, aber kaum jemand tut wirklich etwas dagegen: In unseren Lebensmitteln ist häufig viel zu viel Zucker. Die Journalistin Marianne Falck begegnet dem Missstand mit einem radikalen Lebenswandel und Aufklärung über die Gefahren des massenhaften Industriezuckers.

Zur Anmeldung

Das Projekt "DIA-AID - Digitalisierung der Selbsthilfe" wird gefördert durch: