Meldungen zum Thema "Typ 1"

Analyse und Überprüfung der Blutprobe mit enthaltener Stammzelle auf moderner virtueller Schnittstelle

Ein 64-jähriger Typ-1-Diabetiker kommt nach einer Stammzelltransplantation bereits neun Monate ohne Insulin aus. Dieses Ergebnis wurde Anfang Juli auf…

Mehr erfahren
junge Frau nimmt Nasenspray
Erste Hilfe bei Bewusstlosigkeit

Nasenspray hilft rasch bei Unterzucker

Ein Nasenspray mit Glukagon hilft bei Unterzuckerung genauso schnell wie eine Glukagon-Spritze in den Muskel. Dies zeigt eine Untersuchung, die auf dem Kongress der Deutschen Diabetes Gesellschaft vorgestellt wurde.

5 junge Mädchen stehend und sitzend auf Baumstämmen

Rund 2.000 junge Menschen mit Diabetes Typ 1 werden jährlich erwachsen und verabschieden sich damit von ihrem Kinderdiabetologen. Nicht alle werden im Anschluss gleichbleibend gut betreut.

mehr Schulungen für Pflegepersonal zum Thema Diabetes
Teilweise große Wissensdefizite

Pflegepersonal braucht mehr Schulungen

Das Personal in Pflegeeinrichtungen weiß oft nicht gut genug über Diabetes Bescheid. Der Landesverband NRW der Selbsthilfeorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes fordert Politik, Einrichtungen und Beschäftigte auf, in diesem…

Eine Frau liegt traurig auf dem Bett und betrachtet ein Blutzuckermessgerät

Guter Ansatz in der Therapie: Mehr Beachtung für die psychischen Probleme rund um den Diabetes und leichtere Zugänglichkeit der Diagnostik für Menschen mit Sprachschwäche. Die Doktorandin Lisa Bernsmann hat sich in einer Studie viel vorgenommen. Wir…

Die Wolfenbütteler City im Zeichen unseres Logos

Eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit Diabetes Typ 1 werden wir am 29. April in unserem Wolfenbütteler Bildungszentrum begründen. Unter professioneller Anleitung und in geselliger Atmosphäre machen wir ein kostenloses Auftaktangebot, welches Hilfe…

Eine Bauchspeicheldrüse
Spontane Verbesserung kurz nach der Diagnose Diabetes Typ 1

Während der Honeymoon-Phase macht der Diabetes Pause

Nachdem erste Symptome eines Diabetes Typ 1 aufgetreten sind und der Arzt die Diagnose gestellt hat, normalisiert sich bei vielen Menschen die Insulinproduktion für eine gewisse Zeit. Wissenschaftler versuchen diese Phase zu verlängern.

Infektionszahlen bei Kindern aktuell hoch

Erhöht Corona bei Kindern das Risiko für Diabetes?

Aktuelle Beobachtungen weisen auf einen möglichen Zusammenhang zwischen dem Corona-Virus und einer Zunahme von Typ-1-Diabetes bei Kindern hin. Bei Kindern und Jugendlichen wird innerhalb von 30 Tagen nach einer Infektion mit Covid-19…

Ein Kind schlägt mit einer Ärztin ab. Eine Mutter lächelt dazu.

Gerade bei kleinen Kindern ist die Diagnose Typ-1-Diabetes für Eltern ein großer Schock. Eine Studie unter deutscher Beteiligung zeigt, dass bereits Kinder im Alter von einem bis sieben Jahren von einer automatisierten Insulintherapie profitieren.

Kind mit CGM-Gerät am Arm

Wie im Jahr 2020 hat sich auch 2021 gezeigt, dass in Deutschland unerwartet viele Kinder an Diabetes Typ 1 erkrankten. Eine Auswertung ergab, dass es jeweils drei Monate nach einer Coronawelle zu einem Anstieg der Neuerkrankungen kam.

EIn Fläschchen Insulin und eine Spritze, davor eine Hundert und eine korkenknallende Flasche Sekt

Am 23. Januar 1922 wurde in Kanada einem 13-Jährigen erfolgreich Insulin gespritzt. Das war damals weltweit die erste Behandlung eines Menschen mit Diabetes Typ 1 mit Insulin. Bis dahin zum Tode geweiht, konnten Typ-1-Diabetiker von da ab ein fast…