Meldungen zum Thema "Wissenschaft & Forschung"

Fortschritte in der Ursachenforschung

Typ 1- Diabetes: Welchen Einfluss hat die Ernährung?

Ein Kind wird an der Brust gestillt

Weltweit steigt die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die an Diabetes Typ 1 erkranken. Vieles deutet darauf hin, dass neben einer genetischen…

Mehr erfahren
Stammzellenforschung im Labor
Neue Perspektive für Menschen mit Diabetes Typ 1

Insulinproduzierende Zellen transplantiert

Aus Stammzellen entwickelte Zellen, die Insulin produzieren, wurden Menschen kürzlich mit Typ-1-Diabetes übertragen. Auch noch ein Jahr später waren diese Zellen aktiv. Forscher sprechen von einem Meilenstein der Stammzellforschung.

Ein Arm an dem Blutdruck gemessen wird

Die Einnahme bestimmter Blutdrucksenker scheint laut Studien eher vor Diabetes Typ 2 zu schützen, andere blutdrucksenkende Medikamente hingegen erhöhen das Risiko eher.

 

Ein leerer Teller mit einem gekreuzten Besteck darauf
Preis für Studie verliehen

Fasten auch bei Diabetes Typ 1 möglich

Für einen bestimmten Zeitraum komplett auf feste Nahrung verzichten, erleben viele Menschen als wohltuend für Körper und Seele. Aus Angst vor Blutzuckerentgleisungen wurde Menschen mit Diabetes bislang vom Fasten abgeraten. Eine Forscherin der…

Hustensaft wird auf einen Löffel geträufelt. Davor eine Bauchspeicheldrüse in einem Schutzkreis.

Der Wirkstoff Dextromethorphan ist in vielen Hustenstillern enthalten. Die Substanz schützt aber auch die Inselzellen der Bauchspeicheldrüse und senkt den Blutzucker. Leider mit Nebenwirkungen. Jetzt wurde die Substanz abgewandelt und damit…

Ein Helixmodells eines Genstranges im Hintergrund, davor ein Schlüssel im blauen Diabeteskreis

Mutationen im dem neu entdeckten Gen ONECUT1 führen zur Fehlfunktion der Bauchspeicheldrüse, beeinträchtigen die körpereigene Produktion von Insulin und spielen somit eine entscheidende Rolle bei der Entstehung bestimmter Formen von Diabetes.

Ein Urintest im Labor
SGLT2-Hemmer verursacht Ketoazidosen

Forxiga nicht mehr für Typ-1-Diabetiker

Der Hersteller des SGLT2-Hemmers Dapagliflozin mit dem Handelsnamen Forxiga, hat die Indikation des Medikaments für Menschen mit Diabetes Typ 1 zurückgezogen. Die Gefahr von gefährlichen Stoffwechselentgleisungen sei trotz aller Vorsichtsmaßnahmen zu…

Eine Gebärmutter aus Blüten

Frauen mit einem polyzystischem Ovarialsyndrom (PCOS) haben laut einer aktuellen Studie ein fast doppelt so hohes Risiko an Diabetes Typ 2 zu erkranken wie andere Frauen. Eventuell schützt die Pille diese Frauen vor Diabetes.

Krebszellen
Risiko vor allem bei Typ-2-Diabetes erhöht

Wenn Diabetiker an Krebs erkranken

Menschen mit Diabetes haben häufiger Krebs und benötigen während ihrer Tumortherapie eine engmaschige Kontrolle des Blutzuckers, um die Medikamente bei Bedarf anpassen zu können.

Ein Blutdruckmessgerät am Arm, der gemessene Wert liegt bei 196 zu 128, davor sind Mond und Sterne zu sehen

Bei Gesunden sinkt der Blutdruck während des nächtlichen Schlafs. Bei Menschen mit bestimmten Krankheiten ist dies nicht mehr der Fall, beispielsweise bei solchen mit Diabetes Typ 2.

Ein Laptop auf dessen Screen Insulinfläschchen zu sehen sind, darüber ein stilisierter Fragebogen und drei Fragezeichen

Anlässlich der Jubiläums 100 Jahre Insulin führen diabetesDE und die Diabetes Akademie Bad Mergentheim eine Umfrage unter insulinpflichtigen Menschen bzw. deren Eltern durch. Die Teilnahme ist anonym und kostenlos.