Modellvorhaben der Techniker Krankenkasse

CGM für alle Menschen mit Typ 2-Diabetes bald Regelleistung?

|   BV SchaumburgBV HannoverLV NiedersachsenMeldung

Für Menschen mit einem Typ-1- oder Typ-2-Diabetes mit einer intensivierten Insulintherapie ist die Gewebezuckermessung mittels des „FreeStyle Libre“-Flash-Glucose-Messgeräts seit einigen Jahren zugelassen. Nun will die Techniker Krankenkasse (TK) herausfinden, ob die unkomplizierte Art der Blutzuckerkontrolle auch für Menschen mit Diabetes ohne Insulinbehandlung einen Vorteil bringt.

 

In eine Modellvorhaben an dem 1000  bei der TK Versicherte teilnehmen können erhalten die Probanden ein Jahr lang ein "FreeStyle Libre 2"-Messsystem, welches sie für das Management ihres Blutzuckers im regelmäßigen Austausch mit dem Arzt verwenden können.
 
Nach der einjährigen Modellphase folgt dann ein fünfjähriger Beobachtungszeitraum, in dem beobachtet wird, wie sich die Krankheit entwickelt und ob Langzeitschäden vermieden werden können. Es erfolgt also eine wissenschaftliche Evaluation. Am Ende könnte eine Aufnahme der kontinuierlichen Blutzuckermessung in die Regelversorgung aller Typ 2-Diabetiker stehen.

TK-Versicherte, die an dem Modellvorhaben teilnehmen wollen, erhalten hier weitere Informationen.