Gemeinsame Sammelaktion der Diabetikerverbände

Diabetesnothilfe für die Ukraine

Die Landesverbände der Diabetes-Selbsthilfe-Organisationen Diabetiker Niedersachsen e.V., Diabetiker Baden-Württemberg e. V., Diabetiker Thüringen e.V., DDH-M (NRW) und der Diabetikerbund Bayern e. V. bauen gemeinsam eine Unterstützungs- und Hilfsaktion für eine konkrete Erstversorgung für Geflüchtete aus der Ukraine hier in Deutschland auf.

Sie können Folgendes spenden:

  • Insuline (mit nicht abgelaufenem MHD)
  • Pens und Nadeln
  • Blutzucker-Messgeräte
  • Blutzucker-Teststreifen
  • Lanzetten
  • Sensoren
  • Hypo BE

Abgabe Sachspenden in Form von Insulin:

Die teilnehmenden Geschäftsstellen nehmen sehr gern Insulin mit noch nicht abgelaufenem MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) an.

Das gespendete Insulin wird an die Stiftung „Insulin zum Leben“ weitergereicht und von dort aus an die Hilfebedürftigen verteilt.

Spenden abgeben – Spenden erhalten:

Insulin und Hilfsmittel für Geflüchtete können vor Ort in den Geschäftsstellen der nachfolgend aufgeführten Diabetes-Selbsthilfe-Organisationen angeliefert werden.

Bitte vereinbaren Sie zur Spenden-Abgabe und zur Spenden-Abholung einen ­Termin zu den jeweiligen Öffnungszeiten.

 

Teilnehmende Geschäftsstellen:

DBW Diabetiker Baden-Württemberg e.V.

Abgabe und Abholung nach Terminvereinbarung in unserer Geschäftsstelle:

Montag: 09:00 – 12:00 Uhr
Dienstag: 12:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 – 12:00 Uhr

Sachspenden per Post an unsere Geschäftsstelle:

DBW Diabetiker Baden-Württemberg e.V.
Karlstraße 49a
76133 Karlsruhe

Für Rückfragen:

Telefon: 0721 / 35 43 58 – 0
E-Mail: info(at)diabetiker-bw.de

www.diabetiker-bw.de/ukrainehilfe/

Diabetikerbund Bayern e.V.

Abgabe und Abholung nach Terminvereinbarung bei unserer Geschäftsstelle:

Mo. 09:00 -13 Uhr
Do. 09:00 – 13:00 und 14:30 – 16:00 Uhr


Sachspenden per Post an unsere Geschäftsstelle:

Diabetikerbund Bayern e. V.
Gut Maiach, Innert. 47
90451 Nürnberg


Für Rückfragen:

Telefon: 0911 22 77 15
E-Mail: info(at)diabetikerbund-bayern.de

www.diabetikerbund-bayern.de

DDH-M LV NRW
Deutsche Diabetes-Hilfe Menschen mit Diabetes Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.
 

Abgabe und Abholung nach Terminvereinbarung bei unserer Geschäftsstelle:

Di. und Do., 08:00 bis 16:00 Uhr
Mo, Mi, Fr geschlossen (Corona bedingt)


Sachspenden per Post an unsere Geschäftsstelle:

DDH-M LV NRW
Deutsche Diabetes-Hilfe Menschen mit Diabetes Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.
Johanniterstraße 45
47053 Duisburg


Für Rückfragen:

Telefon: 0203 608 44-0
E-Mail: nrw(at)ddh-m.de

https://nrw.menschen-mit-diabetes.de/

Diabetiker Niedersachsen e.V.

Abgabe und Abholung im DNI Bildungszentrum

Mo-Fr 9:00 – 13:00 Uhr

oder Versand an:

Diabetiker Niedersachsen e.V. Bildungszentrum

Cranachstr. 83
38300 Wolfenbüttel

Terminvereinbarung und Rückfragen:

Tel.: 05337-94 888 70
Mail: ukraine(at)diabetiker-nds.de

www.diabetiker-nds.de

Diabetiker Thüringen e.V.

Abgabe und Abholung nach Terminvereinbarung bei unserer Geschäftsstelle:
Mo.-Fr.  09:00 -13:00 Uhr


Sachspenden per Post an unsere Geschäftsstelle:

DTH Diabetiker Thüringen e.V.
Waldenstr. 13a
99084 Erfurt


Für Rückfragen:

Tel.: 0361 731 48 19
Mail: info(at)diabetiker-th.de

www.diabetiker-th.de/hilfe-fuer-die-fluechtenden-aus-der-ukraine/

Landschaft mit Spendenaufruf Ukraine