Meldungen zum Thema "Typ F"

Katja Schaaf mit einer Jugendlichen auf dem Sofa.

Selbstzweifel, Zukunftsängste, Unentschiedenheit und dann auch noch Diabetes! Für junge Menschen kann der Start ins Leben herausfordernd sein. In der…

Mehr erfahren
DIA-AID live Screenshot

Die Corona-Pandemie war und ist für viele Familien eine nicht immer konfliktfreie Situation. Das gilt natürlich besonders, wenn der Alltag durch die Diabetes-Erkrankung eines Kindes ohnehin schon kompliziert genug ist. Dr. med. Katja Schaaf riet in…

Ein Computer auf einem Tisch

Wird bei einem Kind Diabetes diagnostiziert, wird das Familienleben auf den Kopf gestellt. Fortan dreht sich sehr viel um die Erkrankung und das Leben mit ihr. Das drängt nicht erkrankte Geschwister schnell mal in den Aufmerksamkeits-Schatten. Worauf…

Grafik Typ 1 Diabetes in der Schule
Unterstützung von chronisch kranken Kindern

Gesundheitsfachkräfte für deutsche Schulen gefordert

Um die Gesundheit chronisch - beispielsweise an Diabetes Typ 1 - erkrankter Kinder zu fördern und ihnen gleichzeitig eine möglichst gute Bildung zu ermöglichen, sollten in Deutschland Schulgesundheitsfachkräfte zum Einsatz kommen, fordern…

Die Entwicklung der Medizintechnik hat im Bereich Diabetes in der jüngeren Vergangenheit enorme Fortschritte gemacht. In den Workshops beim Typ-F-Wochenende der Diabetiker Niedersachsen zeichnete sich ab, dass der Trend zu Algorithmen und immer…

Das Eltern-Kind-Wochenende der Diabetiker Niedersachsen war ein voller Erfolg. Und dazu trugen sowohl die Organisation als auch die Familien selbst entscheidend bei. Der Rückblick auf den dritten Tag.

Von Früh bis Spät: Der zweite Tag des Eltern-Kind-Wochenendes der Diabetiker Niedersachsen steht im Zeichen einer abwechslungsreichen Mischung aus Beratung und Bewegung. Der Rückblick auf den zweiten Tag.

Das große Eltern-Kind-Wochenende der Diabetiker Niedersachsen in Obernkirchen bietet wieder viel Information für die Großen und jede Menge unbeschwerten Spaß für die Kleinen. Der Rückblick auf den ersten Tag.

Impfung gegen Covid-19 für Kinder und Jugendliche ab zwölf

STIKO empfiehlt Impfung für Kinder mit Diabetes

Zu einer generellen Impfempfehlung für alle zwischen 12 und 17 Jahren konnte sich die Ständige Impfkommission (STIKO) nicht durchringen. Anders sieht dies aus, wenn bestimmte Erkrankungen vorliegen.

Pro Jahr erkranken in Deutschland rund 3.500 Kinder an Diabetes Typ 1. Bei jedem fünften Kind wird der Diabetes erst bei einer lebensbedrohlichen Stoffwechselentgleisung erkannt. Deswegen sollen Eltern künftig im Rahmen der…

Auftakt im Wolfenbütteler Bildungszentrum

Gemeinsam satt: Gesundes ist ziemlich lecker

„Gemeinsam satt“ - so heißt unser von der AOK Niedersachsen gefördertes Präventions-Projekt, in dessen Rahmen Kinder mit Diabetes Typ 1 lernen gesund zu kochen und ihre Ernährung bewusster zu gestalten. Gleichzeitig leisten sie damit einen Beitrag…